Willkommen bei SIMON-Fleisch


Infos für Journalisten / Pressemitteilungen

Journalisten

Der Kontakt zur Fachpresse aber auch der regionalen Presselandschaft ist uns wichtig. Gerne informieren wir Sie über die Entwicklungen auf dem Fleischmarkt, geben Statements ab oder versorgen Sie mit Fachnachrichten.

27. Februar 2014

Pressemitteilung zum Erwerb des Anteils der VION an der Fuchs GmbH in Prüm durch die SIMON-Fleisch Holding

Mit Vertrag vom heutigen Tag hat die SIMON-Fleisch Holding den Anteil der VION Fresh Meat South GmbH an der Klaus-Dieter Fuchs GmbH in Prüm erworben.

SIMON-Fleisch hatte der VION im vergangenen Herbst Interesse an dem Erwerb ihres 50-prozentigen Anteils an der Fuchs GmbH signalisiert. Die Klaus-Dieter Fuchs GmbH ist ein wirtschaftlich überaus erfolgreiches Unternehmen. Aufgrund der aus Konzernsicht geringen Schlachtmenge und strukturellen Veränderungen im Konzern hatte sich die strategische Bedeutung des Standortes Prüm für VION zunehmend reduziert (s. dazu auch die Pressemitteilung der VION vom heutigen Tage). Das Unternehmen Fuchs hat daher trotz Einbindung in den Konzern bereits in den vergangenen Jahren im Tagesgeschäft weitgehend frei am Markt agiert. SIMON-Fleisch beabsichtigt mit der Akquisition die Realisierung von Synergien insbesondere im Rindfleischsektor.

Ende Januar haben sich die beteiligten Parteien über die wesentlichen Punkte der Transaktion geeinigt. Der Gesellschafter Klaus-Dieter Fuchs hält nunmehr eine Mehrheit der Anteile. Der wirtschaftliche Übergang des Anteils erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Kaufs durch die Kartellbehörden rückwirkend zum 31.12.2013. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Klaus-Dieter Fuchs GmbH schlachtet wöchentlich ca. 350 Rinder und 200 Schweine, die Tiere stammen ausschließlich aus der Region. Das Unternehmen beschäftigt ca. 35 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von knapp 20 Millionen Euro.

Im operativen Geschäft wird Kontinuität gewahrt. Die Fuchs GmbH wird auch nach dem Einstieg der SIMON-Fleisch Holding wie bisher von Herrn Klaus-Dieter Fuchs (50) als geschäftsführendem Gesellschafter gemeinsam mit seinen Töchtern - nunmehr als reines Familienunternehmen – maßgeblich geführt. Zum weiteren Geschäftsführer wurde Paul J. Simon (63) bestellt.

Bei SIMON-Fleisch in Wittlich werden aktuell wöchentlich ca. 20.000 Schweine und 150-200 Rinder geschlachtet. Zur SIMON-Fleisch Gruppe zählen neben der Klaus-Dieter Fuchs GmbH auch die Eifeler Fleischwaren GmbH in Lissendorf, insgesamt erwirtschaftet die Unternehmensgruppe einen Jahresumsatz von ca. 220 Millionen € und bietet ca. 600 Arbeitsplätze in der Mittelgebirgsregion Eifel.